Sie sind hier: Startseite | Tierheim | Gassi gehen

Gassi gehen

Für Tierliebhaber, die selbst kein Tier bei sich aufnehmen können, bieten wir die Möglichkeit, mit einem Tierheimhund zu Öffnungszeiten (Die/Do/Fr/Sa/So, jeweils von 13.30 - 17.00 Uhr - von Nov. - einschl. Febr. von 13.30 - 16.00 Uhr) gassi zu gehen. Auch für unsere Hunde ist dies immer eine willkommene Abwechslung.

Am Montag und Mittwoch ist dies nicht möglich, weil an diesen Tagen die Tiere intensiv gepflegt werden oder der Tierarzt im Hause ist und die Tierpfleger deshalb keine Zeit haben, Hunde herauszugeben, bzw. in Empfang zu nehmen.
Wir sind bemüht, allen einen für sie geeigneten Hund mitzugeben. Kleinkinder bekommen nur in Begleitung Erwachsener einen entsprechenden Hund.
Ein Pfand (Ausweis, Autoschlüssel etc.) ist zu hinterlegen.

Die Hunde dürfen auf keinen Fall von der Leine gelassen werden. Um evtl. Beißereien zu vermeiden
(nicht alle Hunde verstehen sich untereinander) ist entgegenkommenden Hunden auszuweichen.
Interessenten für einen bestimmten Hund, mögen sich bitte kurz vor 12.00 Uhr des Tages tel. 0851/751317 anmelden, damit der Hund, für den sie sich interessieren, nicht gerade beim Spazierengehen ist.
Ihre Auto's parken Sie bitte am rechten Straßenrand entlang.

Bei entsprechendem Wetter ist bei uns Hochbetrieb, weshalb es dann zu Wartezeiten kommen kann. Dafür bitten wir um Ihr Verständnis, da es sich beim Gassigehen um ein kostenintensives (Personal dafür) Entgegenkommen unsererseits handel.

Für eine Mitgliedschaft oder Spende sind wir immer dankbar.